Ausbildung zur EEH-Fachberaterin (EEH-Ausbildung-Phase 2)

e-log Label

Lernziel / Kompetenzen

  • 7-Schritte-Modelle der EEH-Krisenarbeit 
  • Verhaltensanalyse und Stresserkundung 
  • Koheränzaufbau durch herzbasierte Selbstbefragung 
  • Akuttherapie nach prä- und perinatalem Stress 
  • Schutzaufbau durch Imaginationsstechniken 
  • Traumaintegrative Körperarbeit 
  • Prozess- und Verlaufsdiagnostik in der EEH 

Zielgruppen

  • Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
  • Pflegefachperson mit Master / PhD in Nursing Sciences
  • Hebamme HF/ FH
  • Stillberater/-in
  • Arzt

Abschluss

Zertifikat zur EEH-Fachberaterin

Bemerkung

Die Phase 2 der EEH-Ausbildung bildet die Basis um im Feld der Krisenintervention und Eltern-Baby-Therapie mit Eltern und ihren Kindern beratend tätig zu sein. Es werden Kompetenzen zur Krisenberatung Eltern-Kind-Interaktionstherapie und Werkzeuge zur Post-Trauma-Begleitung vermittelt. 

Die zweite Phase der Ausbildung in Emotioneller Erster Hilfe (EEH) umfasst weitere Verfahren zur Unterstützung von Eltern und Kindern bei frühen Regulations- und Bindungsstörungen. In besonderer Weise erfolgt die Auseinandersetzung mit den Auswirkungen von Schwangerschafts-, Geburts- und Trennungstraumata für die weitere Entwicklung der Eltern-Kind-Bindungsbeziehung. Hierbei bekommen die Auszubildenden weiterführende Methoden der Krisenintervention vermittelt, mit denen sie traumatisch bedingte Störungen der frühen Eltern-Kind-Beziehung gezielt begleiten können. 

Voraussetzung für den Einstieg in Phase 2 ist die Zertifizierung der Phase 1. Die Phase 2 der EEH-Ausbildung wird mit der Zertifizierung zum/r EEH-Fachberater/in abgeschlossen. Zusätzlich zum Besuch aller Ausbildungskurse der Phase 2 sind für die Zertifizierung 41 Einheiten (à 50 min.) körperpsychotherapeutischer Selbsterfahrung und 12 Einheiten Supervision (à 50min.), das Verfassen einer schriftlichen Abschlussarbeit und die Präsentation einer Videoreflexion erforderlich. Die Zertifizierung der Phase 2 ist Voraussetzung für den Einstieg in Phase 3 der EEH-Ausbildung zur EEH-Therapeutin. 

Die Phase 2 umfasst 25 Ausbildungstage à 6.5 Std. und ist ein geschlossener Ausbildungslehrgang.   

Weitere Anforderungen

Zertifikat Basic Bonding Leiterin
(abgeschlossene Phase 1 der EEH-Ausbildung)
50 Einheiten Selbsterfahrung (à50min.)
15 Einheiten Supervision (à50min.)
Methodentrainings und Übungstreffen

Dozenten

  • Reichlin Cornelia
  • Harms Thomas
  • Walcher Barbara

Datum

18.04.2024 - 21.08.2025

Durchführungsort

Leonhardsberg 14a
4051 Basel
Schweiz

Bildungsanbieter

aava - EEH-Aubildungszentrum Schweiz

Webseite

www.aavabasel.ch

Kosten CHF

5300.00

Kosten CHF für Mitglieder

5300.00

log-Punkte

250.00

Sprachen

Deutsch