CAS Fachexpert*in interprofessionelle Gesundheitsversorgung im Alter

e-log Label

Lernziel / Kompetenzen

Im CAS Fachexpert*in interprofessionelle Gesundheitsversorgung im Alter erwerben Sie in einer interprofessionellen Lernumgebung die wichtigsten Schlüsselkompetenzen, um alte Menschen in ihrer Lebenswelt ganzheitlich zu begleiten. Sie erhalten digitale Lernpakete aus den Bereichen Medizin-, Pflege-, Sozialwissenschaften, Ernährung & Diätetik und Physiotherapie. Die Zusammenarbeit verschiedener Professionen und der Einbezug von Betroffenen ermöglicht Ihnen, einen mehrperspektivischen und offenen Blick auf den individuellen Menschen und seine Netzwerke einzunehmen und Ihr Verständnis für die Bedürfnisse und Bedarfe alternder Menschen zu vertiefen.

Ausbildungsziel
Fachkurs Interprofessionelle Zusammenarbeit in der Lebenswelt älterer Menschen
  • Sie entwickeln Ihre methodischen Kompetenzen bezüglich interprofessioneller Zusammenarbeit weiter.
  • Ausgehend von den Bedürfnissen älterer Menschen identifizieren Sie Schnittstellen und Übergänge in der Gesundheitsversorgung und bearbeiten diese.
  • Sie lernen die gute Praxis interprofessioneller Gesundheitsversorgung kennen und transfe-rieren Ihre Erkenntnisse in Ihr Berufsfeld.
  • Sie reflektieren Ihre berufliche Haltung und entwickeln sie bezüglich Befähigung und Bedürfnisorientierung weiter.
Fachkurs Ganzheitliche Gesundheit im Alter
  • Sie identifizieren Schnittstellen in der Gesundheitsversorgung älterer Menschen und triagieren diese unter dem Aspekt der Lebensqualität und anhand der Bedürfnisse der Patient*innen.
  • Sie kennen Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen somatischer und psychischer Befindlichkeiten und übertragen Ihre Erkenntnisse auf Ihr Berufsfeld.
  • Sie erkennen Übergänge zwischen gesundem Altern und verschiedenen unterschiedlich stark einschränkenden Krankheiten.
  • Sie können gesundheitliche Krisensituationen und Notfälle von Menschen im fragilen Alter bewältigen.
  • Sie reflektieren Ihre Haltung bezüglich Befähigung und Bedürfnisorientierung der alternden Menschen.
Wahfachkurse
  • Die Ausbildungsziele können Sie den einzelnen Angeboten entnehmen.

Zielgruppen

  • Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
  • Pflegefachperson mit Master / PhD in Nursing Sciences
  • Ernährungsberater/-in
  • Physiotherapeut/-in
  • Arzt
  • Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die eine Schlüsselrolle im professionellen Netzwerk von Menschen im fragilen Alter einnehmen.

Abschluss

Der Kompetenznachweis dieses CAS-Studiengangs setzt sich aus zwei Teilkompetenznachweisen der Pflichtfachkurse zusammen.

Bemerkung

Dieser CAS setzt sich aus zwei Pflichtfachkursen und einem Wahlfachkurs zusammen. Der Start ist mit jedem Fachkurs möglich.

Der CAS-Studiengang wird in folgenden Studiengängen der BFH angerechnet:
  • DAS Integrierte Pflege: Somatic Health
  • DAS Integrierte Pflege: Mental Health
  • MAS Integrierte Pflege: Somatic Health 
  • MAS Integrierte Pflege: Mental Health
  • MAS Gerontologie – Altern: Lebensgestaltung 50+

Weitere Anforderungen

Als Studierende in der Weiterbildung bringen Sie gewisse Voraussetzungen mit. Die ausführlichen Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Website der BFH unter: www.bfh.ch/gesundheit/weiterbildung/zulassung

Dozenten

Grieser Manuela

Datum

22.04.2024

Weitere Durchführungen

  • 14.08.2024
  • 16.08.2024
  • 19.08.2024
  • 11.09.2024
  • 29.10.2024
  • 28.01.2025

Durchführungsort

Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz

Bildungsanbieter

Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit

Kosten CHF

7600.00

log-Punkte

360.00

Andere Punkte

Sprachen

Deutsch