Fachkurs Projekt implementieren

e-log Labele-log Label

Lernziel / Kompetenzen

Der Fachkurs Projekt implementieren unterstützt Sie dabei, selbstständig ein Praxisprojekt im eigenen Berufsfeld umzusetzen. Er gliedert sich in drei Phasen:
  • In der ersten Phase steht die Projektfindung im Zentrum. Hier erarbeiten Sie, begleitet durch Rahmenvorlesungen, theoretische Inputs und unter Einsatz verschiedener Tools und Techniken eine erste Projektidee und einen Projektplan.
  • In der zweiten Phase steht die Projektumsetzung im Zentrum. Mit spielerischen Tools wie einem Projekt-CANVAS und verschiedenen Toolkarten wird es Ihnen leichtfallen, einen roten Faden im eigenen Projekt beizubehalten und dieses immer wieder zu reflektieren. Begleitet wird diese Phase durch Kolloquien, in denen Sie in Kleingruppen ihren jeweiligen Projektstand präsentieren und durch die Studiengruppe sowie durch die Studienleitung fachlich und persönlich unterstützt werden. Kurze theoretische Inputs zu projektrelevanten Themen wie Outcome-Messung und Workshop-Gestaltungen, wertschätzende Rückmeldungen aus der Kolloquiengruppe und individuelle Beratungsgespräche unterstützen Sie in dieser Projektphase dabei, vorhandene Stolpersteine zu meistern.
  • In der dritten Phase steht das Verfassen des Projektberichts im Zentrum. Mit Hilfe einer Vorlage, die das Grobraster eines Projektberichtes enthält, werden Sie unterstützt, den roten Faden beim Verfassen des Berichtes zu behalten. In dieser Phase werden sie weiterhin an Kolloquien teilnehmen. Zudem steht Ihnen ein Beratungsgespräch mit der Studienleitung zur Verfügung, um individuelle Fragen zu stellen, Stolpersteine zu benennen und Feedback einzuholen.
Am Ende krönen die Präsentation und Würdigung Ihres Projektes in einer Onlineveranstaltung diesen Prozess.

Ausbildungsziel
  • Sie werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Ihr Erfahrungswissen synthetisieren und in einem Projekt umsetzen.
  • Sie werden das Projekt planen, implementieren und evaluieren.
  • Sie werden das Praxisprojekt in einem Projektbericht beschreiben.

Zielgruppen

  • Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
  • Dipl. Experte/ -in Anästhesiepflege NDS HF
  • Dipl. Experte/ -in Intensivpflege NDS HF
  • Dipl. Experte/ -in Notfallpflege NDS HF
  • Dipl. Pflegefachperson mit anderer Spezialisierung
  • Pflegefachperson mit Master / PhD in Nursing Sciences
  • Ernährungsberater/-in
  • Hebamme HF/ FH
  • Physiotherapeut/-in
  • Arzt
  • Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

Abschluss

Der Kompetenznachweis besteht aus dem Verfassen des Projektberichtes und der öffentlichen Präsentation des Projektberichtes (online).

Bemerkung

Dieser Fachkurs ist ein Wahlmodul des
  • MAS integrative Führung im Sozial- und Gesundheitswesen
  • CAS Führung und Management für Kader im Gesundheitswesen
  • CAS Changeprozesse facilitativ begleiten
  • CAS Führungsrollen und Organisation
Die Fachkurse Prozessgestaltung mit Design Thinking und Projekt implementieren sind Pflichtmodule des
  • MAS Integrierte Pflege: Somatic Health
  • MAS Integrierte Pflege: Mental Health
Für Absolvent*innen der MAS «Integrierte Pflege: Somatic Health» und «Integrierte Pflege: Mental Health» wird empfohlen, zuerst den Fachkurs Prozessgestaltung mit Design Thinking und anschliessend den Fachkurs Projekt implementieren zu besuchen.

Weitere Anforderungen

Als Studierende in der Weiterbildung bringen Sie gewisse Voraussetzungen mit. Die ausführlichen Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Website der BFH unter: www.bfh.ch/gesundheit/weiterbildung/zulassung

Dozenten

Grieser Manuela

Datum

06.03.2024

Durchführungsort

Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz

Bildungsanbieter

Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit

Kosten CHF

1800.00

log-Punkte

120.00

Andere Punkte

Sprachen

Deutsch