Forever young? Fakten & Mythen – Chancen & Herausforderungen

e-log Labele-log Label

Lernziel / Kompetenzen

Ein langes, gesundes Leben geniessen können, altern ohne gesundheitliche Einschränkungen und selbst im sehr hohen Alter noch aktiv und fit sein – diese Ideale
von Langlebigkeit (Longevity) sind in unserer Gesellschaft weit verbreitete, erstrebenswerte Wunschvorstellungen. Wird 100 Jahre und älter werden zur künftigen
gesellschaftlichen Maxime?
Die Trendtage Gesundheit gehen vor diesem Hintergrund mit dem Motto «forever young?» insbesondere folgenden Fragen nach:
· Was sagen die Fakten und wo ranken sich Mythen zur Langlebigkeit?
· Was macht Lebensqualität im Alter aus und welche sozialethischen Fragen stellen sich dabei?
· Welche Chancen und Herausforderungen kommen auf die Gesellschaft im Allgemeinen und auf das Gesundheitswesen im Speziellen zu?
· Benötigen wir neue Wohnformen, Betreuungsmodelle – und wenn ja, welche?
· Was ist von der medizinischen Forschung zu erwarten, und beeinflusst sie die Langlebigkeit oder die Lebensqualität?
· Welche Vorstellungen vom Alter(n) hat die junge Generation?
· Wie finanzieren wir die Langlebigkeit?
· Welchen Nutzen kann Wissenschaft, Technik und Digitalisierung bei der Langlebigkeit stiften?

Zielgruppen

  • Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
  • Pflegefachperson DN I
  • Dipl. Pflegefachperson mit anderer Spezialisierung
  • Aktivierungsfachfrau /-mann HF
  • Psychologe/-in
  • Psychotherapeut/-in
  • Krankenpflege FA SRK
  • Arzt

Dozenten

Pfister Marianne

Datum

06.03.2024 - 07.03.2024

Durchführungsort

KKL Luzern
6005 Luzern
Schweiz

Bildungsanbieter

Forum Gesundheit Luzern

log-Punkte

10.00

Sprachen

Deutsch