Homöopathie in der Palliativmedizin / Krankheiten im Spätstadium

e-log Label

Lernziel / Kompetenzen

Die Teilnehmenden:
• Kennen die themenrelevanten Grundlagen der Homöopathie
• Kennen die wichtigsten homöopathischen Arzneien für die palliative Behandlung bei Krankheiten im Spätstadium
• Können eine homöopathische Fallaufnahme machen bei Patienten mit einer Krankheit im Spätstadium
• Kennen das themenbezogene Casemanagement

Zielgruppen

  • Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
  • Pflegefachperson DN I
  • Dipl. Experte/ -in Intensivpflege NDS HF
  • Dipl. Pflegefachperson mit anderer Spezialisierung

Abschluss

Lernzielkontrolle

Bemerkung

Die Behandlung von Krankheiten im Spätstadium stellt Sie als Therapeut oder Pflegeperson immer wieder vor Herausforderungen. Jeder Patient ist individuell. Die Erkrankungen sind fortgeschritten und unheilbar. Patienten leiden oft, haben starke Schmerzen und ihre Lebensqualität sinkt deutlich.
Die Homöopathie eignet sich hervorragend als Ergänzung zur konventionellen Behandlung. Die homöopathische Arznei unterstützt den Organismus und das Gemüt des Patienten. Die Beschwerden werden erträglicher und die Lebensqualität wird positiv beeinflusst. 

Dozenten

  • Bauer Stefan
  • Fecker Stephan
  • Jus Martine

Datum

26.03.2024 - 25.06.2024

Durchführungsort

Steinhauserstrasse 51
6300 Zug
Schweiz

Bildungsanbieter

SHI Homöopathie Schule

Webseite

www.shi.ch

Kosten CHF

1010.00

log-Punkte

44.00

Sprachen

Deutsch