Workshop Invasive Blutdruck-Messung

e-log Label

Lernziel / Kompetenzen

Die Teilnehmenden
  • beschreiben das Funktionsprinzip der invasiven Blutdruckmessung und können die Druckeinheit korrekt installieren und entsorgen.
  • erklären die Kontrollen/Beobachtungen am Messsystem und dem Katheter, umschreiben mögliche Gefahren und Komplikationen und leiten die richtigen Interventionen daraus ab.
  • führen die Blutentnahme aus dem arteriellen Katheter korrekt durch und kennen den Handlungsablauf beim Entfernen eines arteriellen Katheters.

Zielgruppen

Dipl. Pflegefachperson HF/ FH

Bemerkung

Die Überwachung mittels invasiver Blutdruckmessung wird auf den Intensivstationen, den Überwachungsstationen (Intermediate Care Stationen) dem Notfall und dem zentralen Aufwachraum im Universitätsspital regelmässig eingesetzt. Pflegefachpersonen In diesem Workshop erwerben Sie das theoretische Wissen und die praktischen Kenntnisse der invasiven Blutdruckmessung.können durch den Besuch des Workshops die nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse erwerben.

Weitere Anforderungen

Pflegefachpersonen Dipl. HF oder BScN, die auf ihren Stationen die invasive Blutdruckmessung anwenden.

Dozenten

Oppliger Irène

Datum

19.07.2024 - 19.07.2024

Weitere Durchführungen

  • 06.09.2024 - 06.09.2024
  • 08.11.2024 - 08.11.2024

Durchführungsort

Insel Campus
3010 Bern
Schweiz

Bildungsanbieter

Insel Gruppe, Direktion Pflege Abteilung Weiterbildung

Kosten CHF

200.00

log-Punkte

3.00

Sprachen

Deutsch